Elektrische Schweißraupe PW150-E

flexibel und umweltschonend

PW150-E

Modulare Bauweise und ressourcenschonend

Der Klimaschutz erfordert neue Lösungen - auch im Bereich Baumaschinen. So wurde das Antriebssystem der PW150-E auf elektrischer Basis entwickelt. Energieverbrauch, Emissionen sowie Betriebs- und Wartungskosten können so spürbar gesenkt werden...

  • Der Fahrantrieb der Schweißraupe ist mithilfe von zwei Elektromotoren realisiert. So benötigt das eigenentwickelte Modell nur noch einen Motor für die Energieerzeugung.
  • Das Fahrgestell und die Antriebskomponenten sind so aufeinander abgestimmt, dass eine hohe Bodenfreiheit der Schweißraupe gewährleistet ist. Dadurch ist die Schweißraupe äußerst geländegängig und für jegliche Anforderungen im Pipelinebau geeignet.
  • Um den Anforderungen des Umweltschutzes gerecht zu werden und den Bodendruck signifikant zu senken, verfügen die Ketteneinheiten über eine große Aufstandsfläche.
  • Der elektrische Fahrantrieb bietet dem Bediener die Möglichkeit, die Schweißraupe auch im steilen Gelände mit höchster Präzision zu steuern. Da die Sicherheitsbremsen der PW150-E über einen automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus verfügen, ist ein unbeabsichtigtes Rollen der Maschine im Gelände ausgeschlossen.

 

 

  • Auf der Plattform der Schweißraupe sind Hebekran, Energieerzeugung, Transportboxen und die Stromverteiler für den Schweißvorgang integriert. Die PW150-E bietet darüber hinaus ausreichend Platz und Befestigungsmöglichkeiten für weiteres notwendiges Schweißequipment.
  • Besonders macht die Schweißraupe vor allem ihre Steuerung mittels Funk-Fernbedienung. Dabei werden der Kran sowie das Antriebssystem mithilfe derselben Fernbedienung intuitiv gesteuert. Ein Wechsel zwischen sonst getrennten Fernbedienungen entfällt. Da der Bediener seinen Standort durch die Steuerung per Fernbedienung für ein optimales Sichtfeld beliebig wählen kann, wird ein Höchstmaß an Sicherheit für alle Beteiligten gewährleistet.
  • Die PW150-E überzeugt ferner durch ihre Kosteneffizienz. Neben der Einsparung des Energieverbrauchs, können insbesondere die Betriebs- und Wartungskosten signifikant gesenkt werden.

STREICHER PW150-E

  • Abmaße (LxBxH): 7,50 x 2,95 x 3,14 m
  • Gesamtgewicht: 17 t
  • Zusätzliche Nutzlast: 2,7 t
  • Bodenfreiheit: 0,60 m
  • Watttiefe: 1 m
  • Drehradius: 0 m
  • Bodendruck: 470 g/cm²
  • Umgebungstemperatur: -20 °C bis +45 °C

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen